Tanz der Stille – Ankündigung 4.11.2018

Tanz der Stille

Zur Eröffnung der Woche der Stille tanz Tamara Pitzer eine Butohperformance in der katolischen Stadtkirche St. Stephan.

Hiermit laden wir euch alle herzlich ein zu den Gottesdienst mit dem Tanz der Stille.

4.11.2018 um 19 Uhr

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Ankündigung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Karlsruher Momente – Aufnahmen der Stadt N°22

22 - 2018 10 der weg der erläuchtung

Der Weg der Erläuchtung

Foto: Piotr Tomczyk © 2018 www.bik-performance.de

Veröffentlicht unter Karlsruher Momente | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Presse – BNN / Badisches Tagblatt 6.08.18

180806_110_HP_008

Presse 1 schwarm20Presse 2 schwarm20

Veröffentlicht unter Presse | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Schwarm20 zieht durch die KAMUNA

Inspiriert von der Arbeite „When air and ground come together“ des Karlsruher Künstlers Martin Pöll flog am 4.08.2018 ein Schwarm20 durch die 20 KAMUNA.

Mehrere Tänzerinnen und Tänzer haben mit den Kunstobjekten einen Schwarm gebildet. Aus den einzelnen Objekten und ihrer geometrischen Grundstruktur entstand  eine neue lebendige Skulptur. Dieser beweget sich durch Karlsruher und „landete“ für eine Tanzperformance in der Orangerie der Karlsruher Kunsthalle, vor dem Badischen Landesmuseum und vor dem Naturkundemuseum.

In der Performance geht es um den immer wiederkehrenden Kreislauf der Natur und dessen Beziehung zum menschlichen Körper. Durch die gleichförmigen Wiederholungen erhalten die abstrahierten Formen und der Tanz neue Qualitäten, die die Wahrnehmung des Betrachters verändern.

Foto © 2018 Bernadette Fink

01 Schwarm20 Fink02 Schwarm20 Fink03 Schwarm20 Fink04 Schwarm20 Fink07 Schwarm20 Fink08 Schwarm20 Fink09 Schwarm20 Fink10 Schwarm20 Fink

Foto © 2018 Pietro Pellini

11 Schwarm20 Pellini12 Schwarm20 Pellini13 Schwarm20 Pellini14 Schwarm20 Pellini15 Schwarm20 Pellini16 Schwarm20 Pellini17 Schwarm20 Pellini

Veröffentlicht unter Präsentation | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Schwarm20 – Ankündigung 4.08.2018

schwarm20

Für die 20. KAMUNA plant Piotr Tomczyk eine wandernde Performance an drei unterschiedlichen Orten zu machen.

Inspirieren lässt er sich von der Arbeite „When air and ground come together“ des Karlsruher Künstlers Martin Pöll. 20 Tänzerinnen und Tänzer werden mit 20 Kunstobjekten einen Schwarm bilden. Aus den einzelnen Objekten und ihrer geometrischen Grundstruktur entsteht eine neue lebendige Skulptur. Dieser bewegt sich durch Karlsruher und „landet“ für eine Tanzperformance in der Orangerie der Karlsruher Kunsthalle, vor dem Badischen Landesmuseum und vor dem Naturkundemuseum. In der Performance geht es um den immer wiederkehrenden Kreislauf der Natur und dessen Beziehung zum menschlichen Körper. Durch die gleichförmigen Wiederholungen erhalten die abstrahierten Formen und der Tanz neue Qualitäten, die die Wahrnehmung des Betrachters verändern.

Der Schwarm zieht durch Karlsruhe… 18:40 Orangerie Kunsthalle – 19:00 Badisches Landesmuseum – 19:30 Naturkundemuseum

Veröffentlicht unter Ankündigung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Last supper with Lisa Novinski

last supper 1last supper 2last supper 3last supper 4last supper 5

Inspiriert durch ihre zahlreichen Arbeiten von Lisa Novinski habe ich ausgewählte Besucher der Ausstellung im ARTLETstudio eingeladen mit mir gemeinsam ein letzes  Abendmahl mit guten Butoh Umgangsformen zu gienießen. Sie dürften an der Performance sehr nah dabei sein. Dabei stand die Verbindung zur Lisa, die an den Abend nicht dabei sein konnte, und zu den Besuchern an erster Stelle.

Fotos: Rüdiger Blank © 2018 – all rights reserved

Veröffentlicht unter Performance, Präsentation | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Begegnung mit Marina Abramovic

THE CLEANER

Von 20. April bis 12. August 2018 zeigte die Bundeskunsthalle Bonn die Arbeiten von Marina Abramovic. Eine großartige Gelegenheit sich wieder mit mit meiner Performance Mama zu treffen. Sie war es, die mich mit der Ausstellung „the artist is present“ in MOMA, auf die Idee brachte den Körper als Ausdruckmittel für meine Kunst zu nutzen. Die große Faszination für die Zeit(-erfahrung) und den Umgang mit eigenem Körper sind in meinen Arbeiten von Abramovic geprägt worden.

Ihre Abramovic Mathod der Konzentration und Mobilisierung der eigenen Kräfte sind für mich zum spannenden Forschungsfeld geworden.

Höchste Zeit sein Haus etwas auszuräumen.

01 abramovic the cleaner02 abramovic the cleaner03 abramovic the cleaner04 abramovic the cleaner05 abramovic the cleaner06 abramovic the cleaner07 abramovic the cleaner08 abramovic the cleaner09 abramovic the cleaner10 abramovic the cleaner

Veröffentlicht unter Inspiration | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen