Ein Wiedersehen mit Maya Gomez

Als Maya Gomez für das Projekt „Sasha Waltz Installationen Objekte Performances“ nach Karlsruhe kam, wusste sie nicht was sie nach den vier Monaten und den 90 Performances im ZKM erwarten wird.

Heute kommt sie als erfolgreiche Tänzerin und Choreografin nach Karlsruhe zurück. Sie zeigt mit ihrem Partner Blenard Azizaj ihre aktuellen Tanzstücke „NoBody‘sLand“ und „Fleeting Feathers“ und eröffneten das 20. Tanzfestival im Scenario des Kulturzentrum Tempel.

maya-gomez

Es war ein schönes Wiedersehen, den es kamen auch andere Tänzerinnen, mit denen ich die große Freude hatte im ZKM zusammengearbeitet zu haben. Es war ein toller Abend und ein super Auftakt für das diesjährige Festival.

das-zkm-team

Dieser Beitrag wurde unter Begegnung in Karlsruhe abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s