Geschichten mit Douglas Bateman

Mikrofon an. Test! Test! OK wir können beginnen mit unserer Geschichte.

Du bist auf der Wüste. Schaue dich um und tanze den Himmel und den Sand. Es gibt dort auch einen Würfel und eine Leiter. Auch ein Pferd darf nicht fehlen. Kreiere das Bild und zeig es uns mit deinem Körper.

In seinem Workshop führte uns Douglas Bateman in die grundlegende praktische Arbeitsweise ein, die bei der Kreation von „Telling Stories“ von Fabrice Mazliah für das Michael Douglas Kollektiv eingesetzt wurden. Es erinnert mich an ein getanztes Improtheater. Gemeinsam mit den Teilnehmern entwickelten wir eine Geschichte, die mittels Sprache und Körper auf die Bühne gebracht wird. Bühnenreif war unsere Leistung noch lange nicht. Zu schnell änderten wir die Charaktere und wir reagierten noch auf Text aus dem Offstage. So dass am Ende man sich schon fragte, bin ich das Pferd oder die Leiter? Für einen Menschen ohne Improvisationserfahrung war das schon eine harte Nuss.

Es hat jedenfalls Spaß gemacht wieder einen intensiven Tanztheater Workshop besucht zu haben. Die Zeit verging wie im Flug, doch ich habe sie in paar Fotos einfangen können.

01-douglas-bateman02-douglas-bateman03-douglas-bateman04-douglas-bateman05-douglas-bateman06-douglas-bateman07-douglas-bateman08-douglas-bateman09-douglas-bateman10-douglas-bateman

Dieser Beitrag wurde unter Begegnung in Karlsruhe abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s