Erinnerungen der Haut – Ankündigung 9.-10.07.2016

ZKM New Sensorium

Die Haut ist das größte Sinnesorgan des menschlichen Körpers. Die zarte Schicht nimmt täglich Impulse auf und leitet diese zur weiteren Verarbeitung ins Gehirn. Für ein Neugeborenes ist die Haut mit ihren taktilen Sensoren ein wichtiges und primäres Wahrnehmungsorgan.

An seinen ersten Kuss erinnert sich jeder, selbst wenn er schon Jahrzehnte zurückliegt. Ereignisse, die mit starkem emotionalen Empfinden verknüpft sind, prägen sich besonders tief ins Gedächtnis ein.

Mit der Butoh-Performance „Erinnerungen der Haut“ möchte der Tänzer Piotr Tomczyk die gespeicherten Sinneseindrücke in sichtbare Bewegung umwandeln. Ein Tanztheater im radikalsten Sinn, das den Körper ins Zentrum der sensorischen Wahrnehmung stellt.

WEB_IMG_8538

Erinnerungen der Haut

Eine Butoh-Tanzperformance im Rahmen der „New Sensorium“ Ausstellung im ZKM.

Tanz: Piotr Tomczyk / Dauer: ca. 30 Min.

9. Juli 2016 – 14 Uhr / 10. Juli 2016 – 12 Uhr / Eintritt: Museumskarte

Dieser Beitrag wurde unter Ankündigung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s