suspicious body by Mira Hirtz

Im Rahmen der Ausstellung: Wir Flüchtlinge – Von dem Recht, Rechte zu haben im Badischen Kunstverein zeigte Mira Hirtz ihre Performance „suspicious body“. Dabei untersucht sie mittels Bewegung und Stimme, Haut und Prothesen den verdächtigen Körper.

„Ein verdächtiger Körper lebt überall dort, wo Unberechenbarkeit von Handlung und Identität als Gefahr wahrgenommen werden. Ein verdächtiger Körper trägt verschiedenste Kleidung und er spricht eine fremde Sprache, deren Logik sich entzieht.“

Doch was passiert, wenn wir den Körper zur Veränderung zwingen?

Eine eindrucksvolle Performance.

suspicious body Mira Hirtz 01suspicious body Mira Hirtz 02suspicious body Mira Hirtz 03suspicious body Mira Hirtz 04suspicious body Mira Hirtz 05suspicious body Mira Hirtz 06

suspicious body – Badischer Kunstverein 10. Juni 2016

Choreografie: Mira Hirtz
Performerinnen: Mira Hirtz und Carola Lingelbach (Stimme)
Fotos: Piotr Tomczyk

Dieser Beitrag wurde unter Begegnung in Karlsruhe abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s