Art Karlsruhe 2016

 

01K_Ist das Kunst oder kann das weg

Ist das Kunst oder kann das weg?

Mit dieser Frage empfang mich die erste Galerie auf der größten kommerziellen Kunstmesse von Karlsruhe.

Ich besuche die ART Karlsruhe sehr gerne und wie jedes Jahr werde ich erschlagen von der großen Flut. Ein Tag und vier Hallen sind jedes Mal eine Zumutung.

Dieses Jahr wollte ich alles anders machen. Mir die Ausstellung auf mehrere Tage aufteilen. Mir Zeit nehmen sich mehr mit den Künstlern und Galeristen zu unterhalten. Aber wie es so mit guten Vorsätzen ist…ich konnte nur am Sonntag hin.

Halle 1 – voller Menschen und voller Kunst. Ich wollte doch alles anders machen!!! Also was mach ich? Ich richte mein Blickpunkt auf den Besucher der ART Karlsruhe. Wer kommt hier? Wie schaut er Kunst an? Was geht ihn durch den Kopf?

Und so Begegnete ich an den Sonntag den Kunstkonsumenten.

Hier meine Eindrücke:

Aber ich konnte nicht gehen ohne den Werken meiner Lieblingskünstler hallo zu sagen. Ich entdeckte auch paar neue Sachen, die mich voll in Band gezogen haben.

Alle Fotos habe ich bei meiner Facebook Seite veröffentlicht. Schaut vorbei und klickt an, was euch gefallen hat.

Dieser Beitrag wurde unter Begegnung in Karlsruhe, Inspiration abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s