der Stehende Mann

Erdem Gündüz 2Am 29.03. fand im ZKM in Rahmen der global aCtIVISm Ausstellung ein Workshop mit dem Tänzer und Choreografen Erdem Gündüz. Der Titel des Workshops: Körper als Standort des politischen Aktivismus. Erdem Gündüz wurde bekannt für seine Aktion der Stehende Mann (Duran Adam), die er im Rahmen der Gezi-Park Proteste durchgeführt hat.
Und so untersuchten die Workshopteilnehmer wie sich der Körper und dessen Bewegung im Spannungsfeld zwischen Individuum und der Gruppe verhält. Wie organisiert sich eine Gruppe? Wer ist der Leader? Und welche Rolle habe ich in einer Gruppe? Ich konnte viel über mich und die Gruppendynamische Prozesse erfahren. Ganz besonders spannend fand ich die Übungen zum Thema Zeitwahrnehmung, da es aktuell mein Thema ist. War super schön.
Danke an Banu Beyer für die Organisation und das Foto.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Begegnung in Karlsruhe abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s