The „Unlearning“ Process

Dein Körper kann mehr ausdrücken, als tausend Worte. Suche den Weg, den Impuls und die Inspiration zu einer Bewegung. Schließe die Augen und spüre wohin dich dein Körper hinführt. Was ist Tanz? Und was ist eine Performance? Was bewegt dich? Was motiviert dich? Was inspiriert dich? Es sind immer viele Fragen, die ich mir stelle, bevor ich mich  an ein neues Stück herantaste.

Es sind meist die Kunstwerke, Fotografien oder Abbildungen, die in mir neue Bilder wecken. Meine Phantasie anregt. Meinem Körper Impulse sendet.

Das ist ein Prozess. Noch kein fertiges Produkt. Ich frage mich oft, ob der Tanz jemals fertig sein kann. Jede Bewegung ist doch eine Erfahrung und eine Antrieb für weitere neue, ausgefallene und absonderliche Entwicklung.

Das alles konnte ich super mit Nicola Mascia und Matan Zamir, den Tänzer von Sasha Waltz & Guests in einen zweitätigen Tanzworkshop ergründen. Dieser Workshop fand im Rahmen der Ausstellung Sasha Waltz Installationen Objekte Performances im ZKM statt.

Er zielte ganz bewusst auf unsere typischen Bewegungen, die durch eine bildliche Inspiration total verwirt worden sind und einen neuen Weg zum Ausdruck finden sollten. Ein Prozess der Abgewöhnung, des Verlernens des gewohnten. Denn wer sagt uns schon, dass oben immer oben sein muss? So lernt man schön seine Grenzen zu überschreiten.

Danke für diese tollen Erfahrungen, sehr nützliche Tipps und ein warm up, dass ich nie vergessen werde.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weitere Fotos auf BIK Facebook Seite.

Dieser Beitrag wurde unter Begegnung in Karlsruhe abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s