art KARLSRUHE 2013

art KA

Ein Mal im Jahr findet in Karlsruhe ein verlängertes Kunst-Wochenende statt.

Auf 35 000 Quadratmetern der Messe Karlsruhe zeigen 220 Galerien aus 13 Ländern die Werke der klassischen Moderne und Gegenwartskunst.

Der Besuch der ist für mich eine Inspirationsquelle für meinen Tanz. Skulpturen und Bilder dienen mir als Vorlage für neue Bewegungsmuster und Geschichten, dich ich zum Ausdruck bringen möchte.

Dieses Jahr war es aber noch mehr. Ich nutzte die Gelegenheit neue Kontakte zu den ausstellenden Karlsruher Künstler herzustellen. Besonders gefreut hat mich ein Wiedersehen mit Franziska Schemel, mit der ich an den „Abgrundtiefen Begegnungen“ gearbeitet habe.

 

Impressionen der art KARLSRUHE 2013

jeongmin-suh

jeongmin-suh

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

marcus-messmer

marcus-messmer

shapard-fairey

shapard-fairey

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

samuel-salcedo

samuel-salcedo

norbert-klaus

norbert-klaus

norbert-klaus

norbert-klaus

stefan-rohrer.

stefan-rohrer.

moto-waganari

moto-waganari

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

moohyoung-kwon

moohyoung-kwon

Dieser Beitrag wurde unter Inspiration abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s